Anmeldung an der Pestalozzischule

Auch im laufendem Schuljahr ist prinzipiell eine Aufnahme an der Peszalozzischule möglich.
 

Voraussetzung für die Aufnahme in einen der jeweiligen Förderbereiche ist ein festgestellter, sonderpädagogischer Förderbedarf in dem entsprechenden Bereich. Sollte das Feststellungsverfahren noch nicht abgeschlossen sein, erfolgt eine Aufnahme vorbehaltlich der Feststellung.

Sollten Sie sich unschlüssig sein, ob wir die richtige Schule für Ihr Kind sind, beraten wir Sie gerne. Vereinbaren Sie unter der Telefonnummer 05371-98350 einen Gesprächstermin mit uns, gerne zeigen wir Ihnen bei dieser Gelegenheit auch unsere Schule.

Wir freuen uns auf Ihre Kinder und darauf ihren Lebensweg begleiten zu dürfen!

Bereich "Geistige Entwicklung"

Aufnahme in den Klassenstufen 1,2 und 5 (im laufenden Schuljahr 22/23)
 
Zum Schuljahr 2023/2024 erfolgt die Aufnahme in die Jahrgänge 1 und 5.
 
Darüber hinaus besteht die Möglichkeit eines Wechsels in die Klassenstufen 2,3 und 6. Weitere Jahrgänge gibt es noch nicht an der Pestalozzischule, da sich diese noch im Aufbau befindet.
 
 

Bereich "Lernen"

Eine Aufnahme in die Jahrgänge5,6,7,8 und 9 (im laufendem Schuljahr 22/23)
 
Der Förderbereich Lernen wird nach aktuellem Informationsstand mit dem Schuljahr 2026/2027 auslaufen. Das heißt alle Schülerinnen und Schüler die aktuell die Pestalozzischule im Bereich Lernen besuchen, können auch hier ihren Schulbesuch beenden.
 
Ab dem Schuljahr 2023/2024 wird es jedoch
keine neue 5. Klasse im Bereich Lernen geben!
 
Kinder mit festgestelltem Förderbedarf Lernen
können ausschließlich inklusiv beschult werden.
 
 

Bereich "emotional-soziale Entwicklung"

Die Schulplätze in unserer Aussenstelle werden nach intensiver Beratung vergeben. Eine Aufnahme ist prinzipiell in den Jahrgängen 1-5 möglich.

Unsere aussenstelle ist sehr klein und es gibt nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen. Bitte nehmen Sie frühzeitig Kontakt mit uns auf, sollten Sie eine Beschulung an unserer Aussenstelle für Ihr Kind in Betracht ziehen.

 

Artikel Teilen

Teilen auf Facebook
WhatsApp
Email